Helga R. (wolwo) wrote,
Helga R.
wolwo

Песня. Нравится очень.



И текст. Хотя и поёт он очень отчётливо, с текстом как-то, мне лично, веселей :)

Steh auf, zieh dich an
jetzt sind andre Geister dran
Ich nehm den Schmerz von dir,
Ich nehm den Schmerz von dir

Fenster auf, Musik ganz laut
Das letzte Eis ist aufgetaut
Ich nehm den Schmerz von dir,
Ich nehm den Schmerz von dir

Wir alle sind aus Sternenstaub,
In unsren Augen war mal Glanz,
wir sind noch immer nicht zerbrochen,
wir sind ganz.

Du bist vom selben Stern
ich kann deinen Herzschlag hörn
Du bist vom selben Stern wie ich,( wie ich, wie ich)
Weil dich die gleiche Stimme lenkt
Und du am gleichen Faden hängst
Weil du Dasselbe denkst wie ich,( wie ich, wie ich)

Tanz durch dein Zimmer, heb ma ab
Tanz durch die Straßen, tanz durch die Stadt
Ich nehm den Schmerz von dir,
Ich nehm den Schmerz von dir

Lass uns zusammen unsre Bahnen ziehn
Wir fliegen Heute noch über Berlin
Ich nehm den Schmerz von dir,
Ich nehm den Schmerz von dir

Wir alle sind aus Sternenstaub,
In unsren Augen war mal Glanz,
wir sind noch immer nicht zerbrochen,
wir sind ganz.

Du bist vom selben Stern
ich kann deinen Herzschlag hörn
Du bist vom selben Stern wie ich,( wie ich, wie ich)
Weil dich die gleiche Stimme lenkt
Und du am gleichen Faden hängst
Weil du Dasselbe denkst wie ich,( wie ich, wie ich)

Ich nehm den Schmerz von dir...

Solo

Ich nehm den Schmerz von dir...

Solo

Du bist vom selben Stern
ich kann deinen Herzschlag hörn
Du bist vom selben Stern wie ich,( wie ich, wie ich)
Weil dich die gleiche Stimme lenkt
Und du am gleichen Faden hängst
Weil du dasselbe denkst wie ich,( wie ich, wie ich)
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 17 comments